Chor der Emmauskirche

Portrait

Der Chor der Emmauskirche besteht seit 1970 und wurde bis April 2005 von der Kantorin Elisabeth Müller geleitet. Ursprünglich setzte er sich zusammen aus dem Ensemble pro musica sacra, einer Vokalgruppe, die unter der Leitung von Elisabeth Müller bis 1980 die Pflege geistlicher a-capella-Musik an der Emmauskirche zum Ziel hatte, und der Kantorei der Gemeinde. Die Qualität der Aufführungen brachte dem Chor sehr schnell auch auswärtige Mitglieder.
Regelmäßig zweimal jährlich führt der Chor Konzerte mit umfangreicher Instrumentierung durch, wovon eines im Juni und das zweite regelmäßig am letzten Tag des Kirchenjahres, jeweils am Sonnabend vor dem 1. Advent, stattfindet.

Ganz besonders liegt dem Chor die Pflege der Alten Musik am Herzen, die ausschließlich in Verbindung mit historischen Instrumenten dargeboten wird.

Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Copyright | letzte Änderung